Kartoffelteufel International
82266 Inning a. Ammersee

Lager:

Hofgut Algertshausen

Remiese 1 bis 3

86922 Eresing
Telefon: 0176-2104-5633


Telefon:

+49 8143 9113

 Fax:

+49 8143 992 62 86

 

info@kartoffelteufel.de

info@lagerfeuerkartoffel.de

 

 

Interessante Links:

 

www.kartoffelmuseum.de

www.potatomuseum.com

www.regionalbewegung.de 

  

42 Jahre Der original Kartoffelteufel® Lagerfeuerkartoffeln ohne Folie.
                   42 Jahre Der original Kartoffelteufel®Lagerfeuerkartoffeln ohne Folie.

  Feuer-Teufel Ò

Gastronomieausführung

Der einzige Gaskocher/Rechaud mit 2 Sicherheits-Systemen  

 

 

Produkt:

Mobiler Profi-Gaskocher Model ZA-1- FFD 2003 CE0085

Gebrauch Innen-und Außenbereich

Gasart:   Butan 3B

Leistung: 2,8KW (2.300 kcal.)

Größe:    348 m breit - 286 mm tief - 127 mm hoch, 1900 Gerät: Art.Nr. 8431 100 , Gaskartusche :Art.Nr. 8483 101

TÜV NRW Köln geprüft,

 

Brenner

  1. Tropfpfanne
  2. Flamme, sollte blau und gleichmäßig brennen
  3. Elektrode (Piezozündung mit longlife Garantie)
  4. Kartuschenfixierheb
  5. Gasschalter (EIN/AUS)
  6. Deckel des Kartuschenschachtes
  7. Topf- und Pfannenhalter
  8. Sicherheitssensor der Zündsicherung
  9. Schutzkappe der Gaskartusche
  10. Gaskartusche

         Sicherheits-Systeme
SNS
Ò und ZSSÒ

Das Gerät ist mit dem SNSÒ
Sicherheitsnotstop- und dem ZSSÒ
Zündsicherheits-System ausgestattet.

Wenn durch irgendeinen Grund der Druck in der
Kartusche ungewöhnlich stark ansteigt (hervorgerufen durch z.B. unsachgemäße
Bedienung, Abdeckung des Kartuschenschachtes mit heißem Kochgeschirr, direkte
Sonneneinstrahlung usw.) wird automatisch die Gaszufuhr unterbrochen und
die Flamme erlischt.

Das ZSSÒ schaltet die Gaszufuhr nach 7 Sekunden ab,
wenn die Flamme durch äußere Einflüsse erlischt.

In diesem Fall
entnehmen Sie die Kartusche, kühlen diese oder legen eine neue in das Gerät
ein. Das Gerät ist wieder einsatzbereit, wenn Sie den herausgesprungenen Stift
der Überdrucksicherung mit Hilfe eines z.B. feinen Schraubenziehers wieder
herunterdrücken.

Bedienungsanleitung
für den “Feuer-Teufel
Ò“ Profi-Gaskocher

Die Anweisungen des
Herstellers müssen unbedingt eingehalten werden!

  1. Öffnen Sie den Deckel des Kartuschenschachtes.
  2. Drehen Sie den Gasschalter auf “AUS-Position“ und drücken den Kartuschenfixierhebel nach oben.
  3. Lesen Sie sich die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch, damit Sie mit dem Gerät vertraut werden, bevor Sie die Gaskartusche anschließen.
  4. Dieses Gerät darf ausschließlich mit der original „Feuer-Teufel“Ò Gaskartusche betrieben werden.
  5. Es kann gefährlich sein, zu versuchen, andere Gasbehälter zu benutzen.
  6. Setzen Sie die Gaskartusche mit dem Kopf nach vorne so ein, dass sich die Aussparungen am Kartuschenhals und der Führungsstift an der entsprechenden Anschlussstelle des Kochers ineinander fügen. Die richtige Stellung ist auf der Kartusche durch einen schwarzen Pfeil gekennzeichnet.
  7. Drücken Sie den Kartuschenfixierhebel nach unten. Achten Sie darauf, dass kein zischendes Geräusch vernehmbar ist. Sollte dies der Fall sein, ist die Kartusche nicht korrekt eingelegt.
  8. Zum Zünden drehen Sie den Gasschalter (EIN/AUS) nach links auf “Zündposition“ bis Sie das Klicken der Zündvorrichtung hören. Halten Sie nun den Gasschalter einige Sekunden in dieser Position gedrückt und prüfen, ob die Flamme brennt. Andern falls den Zündvorgang wiederholen.
  9. Zur Verkleinerung der Flamme drehen Sie den Gasschalter langsam im Uhrzeigersinn nach oben(rechts).
  10. Gerät ausschalten: Zunächst Gasschalter in “AUS-Position“ bringen und dann den Kartuschenfixierhebel
    nach oben stellen. Verschließen Sie wieder die Gaskartusche mit der roten Schutzkappe und bewahren die Gaskartusche stehend auf. Die Kartusche
    besitzt ein selbstschießendes Ventil.
  11. Der Lagerort sollte nicht feucht sein.
  12. Die Temperatur muss unterhalb von + 50°C liegen.

 

Benutzungshinweise

Nur original „Feuer-Teufel“Ò Gaskartuschen
     verwenden!

 

  • Hinweise auf den Gaskartuschen unbedingt einhalten!
  • Kocher außerhalb der Reichweite von Kindern halten!
  • Kocher nicht auf erwärmte oder heiße Flächen stellen!
  • Keine Pfannen, Töpfe etc. verwenden, die den Kartuschenschacht überdecken!
  • Kocher nicht ohne Topfhalter gebrauchen!
  • Kocher in gut belüfteten Räumen verwenden!
  • Teile des Kochers werden funktionsbedingt erhitzt!
  • Kocher stets sauber halten!
  • Gerät nicht in der Nähe von brennenden Materialien oder Brandherden wie offenen Flammen verwenden!
  • 10 Jahre Garantie ab Kaufdatum.
  • Sollte das Gerät nicht funktionieren kontaktieren Sie Ihren Fachhändler oder die Europavertretung.
  • Keine Veränderungen oder Reparaturen am Gerät durchführen!
  • Gerät auf ebener Fläche aufstellen!
  • Diesen Schein bei Reparatur mit einsenden
  • Phone Hotline 08143-9113
  • Fax 08143-9115

 

  • EWA Watergastec 82266 Inning am Ammersee
  • info@treptow-plan.de
    •  

       





       
       

               
         
         


          
         

         
         

        

       

       

       

       

      http://www.gaskocher-mobil.de

        

      eMail: shop@gaskocher-mobil.de

       


       

       

       

       

       

    • Kaufdatum:                                         Geräte
      Nr.:
    • Gekauft
      bei (Ihr Fachhändler):
Druckversion Druckversion | Sitemap
© shop@Kartoffelteufel.de